• Bienvenue sur le site Internet de la société des ingénieurs des transports publics (GdI-AdI).

  • Bienvenue sur le site Internet de la société des ingénieurs des transports publics (GdI-AdI).

  • Bienvenue sur le site Internet de la société des ingénieurs des transports publics (GdI-AdI).

News

VdEA Mitteilungsblatt

Der VdEA hat sein neues Mitteilungsblatt publiziert mit einem Hinweis auf eine Kurzstudie über den Stand der technischen Harmonisierung der Bahnen in…

Lire la suite

Léman express

Fachtagung / journée technique 13.05.2022

Video von Sylvain Meillasson

Lire la suite

NEAT Finale

Créé par Daniel Salzmann |

Die NEAT, das Schweizer Jahrhundert-Bauwerk.

Lire la suite

Bienvenue sur le site Internet de la société des ingénieurs des transports publics (AdI)

L’AdI vise la promotion de l'échange des connaissances techniques et des innovations dans les transports publics ainsi que l’entretien des relations collégiales parmi ses membres par-delà les liens organisationnels.

Veranstaltungen

Catégorie : OG Bern
Date : 16.12.2022 - 16.12.2022
Salles : SBB Hauptsitz, Hilfikerstrasse 1, Bern Wankdorf, Auditorium
organisateur : Julius Bosch und Josep M. Aniceto

Im Jahre 2005 hat die SBB einen Blackout der Bahnstromversorgung mit erheblichen Auswirkungen auf den Bahnbetrieb erleben müssen. Durch zahlreiche Massnahmen wurde die Wahrscheinlichkeit eines Blackouts reduziert, ein Restrisiko bleibt jedoch. In diesem Vortrag wird erläutert, was SBB Energie im Falle eines Blackouts der Bahnstromversorgung heute und zukünftig macht.

Treffpunkt: 8:00 Uhr Auditorium, SBB Hauptsitz, Hilfikerstrasse 1, Bern Wankdorf (Haupteingang SBB, Wendeltreppe benutzen in den ersten Stock dann gerade durch das Foyer in das Auditorium)

Referent: Dr. Julius Bosch (SBB Energie, Projektleiter Netzwiederaufbau in 5 min)

Moderation: Dr. Josep M. Aniceto (swissgrid, Mehrjahresplaner der Netzbauprojekte)

Programm: 08:00 Uhr Vortrag und ca. 08:45 Uhr Kaffe und Gipfeli

Buts

  • Encourager l’échange des connaissances techniques et des innovations
  • Cultiver les relations collégiales entre les membres
  • organiser des manifestations et excursions techniques et associatives
  • soigner les contacts avec les chemins de fers voisins