• Willkommen bei der Gesellschaft der Ingenieure des öffentlichen Verkehrs (GdI-AdI).

  • Willkommen bei der Gesellschaft der Ingenieure des öffentlichen Verkehrs (GdI-AdI).

  • Willkommen bei der Gesellschaft der Ingenieure des öffentlichen Verkehrs (GdI-AdI).

News

VdEA Mitteilungsblatt

Der VdEA hat sein neues Mitteilungsblatt publiziert mit launigen Beiträgen über überfüllte Züge und Gepäckbeförderung

Weiterlesen

Léman express

Fachtagung / journée technique 13.05.2022

Video von Sylvain Meillasson

Weiterlesen

NEAT Finale

Erstellt von Daniel Salzmann |

Die NEAT, das Schweizer Jahrhundert-Bauwerk.

Weiterlesen

Willkommen bei der Gesellschaft der Ingenieure des öffentlichen Verkehrs (GdI)

Die GdI bezweckt die Förderung des Austauschs von Fachwissen und von Innovationen im öffentlichen Verkehr sowie die Pflege von kollegialen Beziehungen unter ihren Mitgliedern über organisatorische Nahtstellen und Firmengrenzen hinweg.

Veranstaltungen

Kategorien : OG Zürich
Datum : 16.06.2022 - 18.06.2022
Ort : Tortona (IT)
Organisator : Urs Bachmann und Walter Finkbohner

Dank unserem umtriebigen GdI-Mitglied Walter Finkbohner (Fibo), können wir zu dieser exklusiven Fachexkursion einladen.

Die Direktfahrt mit dem neuen EC-Zug bringt uns in nur 4 ½ Stunden von Zürich nach Tortona. Wir verbringen drei Tage im Südpiemont und in Genua.

Im Gegensatz zur Schweiz und anderen europäischen Ländern werden im nahen Italien keine öffentlichen Begehungen und Besichtigungen grosser Bahn-Bauwerke angeboten. Ausnahmen gibt es nur für Anlässe mit hohen Behörden oder eben für die GdI-AdI am Freitag, dem 17. Juni 2022.

Unser Besuch gilt den interessanten Bau- und Planungsarbeiten in der Gegend rund um Tortona (am Rande der Poebene) und von Genua mit seinen Hafenanlagen.

Neben den beiden bestehenden Bahnverbindungen durch den Giovi-Pass (1857 und 1909) entsteht die künftige Hochleistungsstrecke. Sie führt auf einer Länge von 53 km zu 70 % durch Tunnel. Die Strecke wird voraussichtlich 2024/2025 in Betrieb genommen. Weit in der Planung ist auch die neue Doppelspur für Züge mit 200 km/h parallel zur bestehenden Doppelspurstrecke von Tortona nach Milano Rogoredo. Damit wird die bisherige Fahrzeit Genua-Milano Rogoredo für IC Züge auf weniger als eine Stunde gedrückt und dem Güter- und Regionalverkehr genügend Kapazität zur Verfügung gestellt. Noch nicht gelöst ist die «schnelle» Umfahrung von Mailand, während auf der Strecke Monza-Chiasso eine 6 km lange Dreispurinsel gebaut wird.

Unsere Kollegen von RFI (Rete ferroviaria italiana) und Vertreter der diversen am Bau beteiligten Unternehmen werden uns empfangen und führen.

Anmeldung: obligatorisch bis spätestens Freitag, 22. April 2022 (Nachfrist) an:
per Mail: hj.kaeppeli@gmail.com
per Post: Hans Jörg Käppeli, Regensbergstrasse 207, 8050 Zürich

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen beschränkt. Daher gilt die Reihenfolge der Anmeldungen. Es erfolgt eine kurze Bestätigung.

Detailprogramm und Anmeldeformular siehe Beilagen.


# Name
1 Tortona_2022_Einladung_Erweiterter_Versand_.pdf
2 Tortona_2022_Detailprogramm_Erweiterter_Versand.pdf
3 Tortona_2022_Anmeldung.pdf

Zweck

  • Förderung des Austauschs von Fachwissen und von Innovationen
  • Pflege von kollegialen Beziehungen unter ihren Mitgliedern
  • technische und gesellschaftliche Veranstaltungen und Exkursionen
  • Kontakte zu den benachbarten Bahnen pflegen

Es gibt Tausende von Glücksspielseiten, deshalb möchten wir, dass Sie sicher sind, dass Sie die richtige Wahl treffen, wenn Sie Spielautomaten um echtes Geld spielen. Deshalb haben wir bei der Zusammenstellung unserer Liste der besten Casinoseiten www.deutschlandcasinos.info in Deutschland ein strenges Prüfverfahren angewandt, bei dem wir viele Faktoren berücksichtigen. Wir unterteilen sie in Kategorien wie Sicherheit, Qualität der Spielesammlung und die Bemühungen der Betreiber, den Spielern das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie wir sicherstellen, dass jedes Casino, das wir anbieten, vertrauenswürdig ist und es wert ist, auf unserer Liste zu stehen, und welche Seiten Sie auf jeden Fall meiden sollten.

Networking, Ausblicke auf neue Technologien, Rückblicke auf frühere Errungenschaften